Karmen

Karmen beim Salzburger Freispringchampionat

Karmen beim Salzburger Freispringchampionat

 


Karmen ist eine junge Stute mit Kisber Felver Abstammung in der Sonderfarbe Palomino (Isabell), sehr seltenes und edles Blut. Diese Pferde wurden mit dem Ziel, überdurchschnittlich schön, leistungsbereit, Ausdauer, mentaler und physischer Balance und bestem Charakter gezüchtet. Sie zählen zum Altösterreichischen Halbblut, Kavalleriepferde, die im Sport vor allem in der Vielseitigkeit ausgezeichnete Erfolge feierten.
Der erste Weltkrieg dezimierte die Zahl der Pferde, 150 wurden in die USA exportiert. Mittlerweile gibt es Zuchten in den USA und in Ungarn, jedoch nicht viele Vertreter der Rasse.

Karmen zeichnet ihr korrektes Exterieur mit einem schier perfekten Interieur aus. Ihre Leistungsbereitschaft ist enorm, dazu kommen Mut und Lernfreude.

Karmen wurde 2014 schonend angeritten und sammelt in der Turniersaison 2015 erste Erfahrungen.

Karmen, vierjährig beim Salzburger Freispringchampionat

Karmen, vierjährig beim Salzburger Freispringchampionat

Karmen

Karmen dreijährig in der Herde